Gute Nachrichten nun noch vor Weihnachten: Die Gewinner der 44. Berufe-WM stehen fest! Das deutsche Team war mit insgesamt 42 Teilnehmern stark vertreten. In spannenden Wettkämpfen unter anderem in den Bereichen
Stahlbetonbau, Water Technology oder IT holten sie Medaillen und Auszeichnungen.

Hubert Romer, Leiter der WorldSkills Germany, ist zufrieden – nicht nur mit dem Ergebnis und der in diesem Jahr deutlich verbesserten Vorbereitungsphase, sondern auch mit der hilfreichen Stimmung und Unterstützung im deutschen Team: „Stark beeindruckt hat mich das innige Miteinander im Team der Teilnehmer und auch bei den Experten. Über alle Generationen hinweg haben wir zusammen gefunden und gemeinsam unglaublich viel voneinander gelernt.“

Hier geht’s zur Video-Dokumentation:

Mehr Infos auf der Seite der WorldSkills Germany – und wann schicken Sie Ihre ersten Talente?!